Buchungsinformationen

Mit einem Klick auf "Buchen" öffnet sich unser Buchungsformular. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch den Buchungsprozess geleitet und können Optionen wie "Anzahl der Personen", "Einzel- oder Doppelzimmer" auswählen und ihre persönlichen Daten eintragen.
Zahlungsmodalitäten
Wir erheben von unseren Kunden keine Anzahlungen. Der Reisepreis ist gut zwei Wochen vor Reisebeginn per Überweisung zu entrichten. Die entsprechenden Informationen zu Zahlungsziel und Bankverbindung erhalten Sie mit der Reisebestätigung, der auch ein vorgefertigter Überweisungsträger beiliegt.
Stornoschutz
Um Unwägbarkeiten und Eventualitäten im Hinblick auf eventuell anfallende Stornokosten abzusichern, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung nach Anmeldung.
Sitzplätze
Für unsere Katalogreisen werden die Sitzplätze grundsätzlich in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Sollten Sie einen speziellen Wunsch haben, sprechen Sie uns gerne darauf an und wir werden versuchen, diesen Wunsch für Sie umzusetzen. Wer also früh bucht, hat die besten Chancen!
SERVICE HOTLINE: 02686 980610
Top

Slowenien

629 € *

pro Person

Unbekannte Schönheit!

Slowenien ist ein Land, das sich zunehmender Beliebtheit bei unseren Reisegästen erfreut.
Eine wunderbare Kombination aus unberührter Natur und Kultur sowie die Nähe zu Österreich

und Italien bezaubern.

24.05. – 30.05.2020

* Preis im DZ p.P. / EZ 869 €

24.05. – 30.05.2020
1

1. Tag: Anreise

2

2. Tag: Ljubljana

Die slowenische Hauptstadt ist gleichzeitig größte Stadt des Landes. Während der Stadtführung erfahren Sie viel Wissenswertes zur umtriebigen Geschichte der malerischen Stadt, die von den einzelnen historischen Epochen gezeichnet ist. Die 900 Jahre alte Burg thront majestätisch über der Stadt, die filigranen Häuserfassaden sind restauriert und leuchten in Pastelltönen. Der Hauptmarkt dient nicht nur zum Einkauf an den Ständen, sondern auch als beliebter Treffpunkt der Einheimischen für Klatsch und Tratsch. Es gibt atemberaubend schöne, prunkvolle Gotteshäuser, Parks und Straßencafés, die zum Verweilen einladen und auch Museen und Kunstausstellungen.
3

3. Tag: Rundfahrt Triglav Nationalpark

Nach dem urbanen Erlebnis vom Vortag erwartet Sie heute das pure Naturerlebnis des Triglav Nationalparks in den Julischen Alpen. Benannt wurde der Park nach dem höchsten slowenischen Gipfel, dem Triglav, der 2.864 m hoch ist. Sie reisen über Skofja Loka und Tolmin, entlang des kristallklaren Wildwasser-Flusses Soca in die Stadt Bovec. Ein Besuch am bekannten Schiflugschanzenzentrum in Planica darf natürlich nicht fehlen. Über den schmalen Predilpass und Italien geht es dann zurück zum Hotel.
4

4. Tag: Rundfahrt in und um Bled mit Reiseleitung

Einen Tag vor Ort sollte man unbedingt der zauberhaften näheren Umgebung widmen. Teils im Bus und teils zu Fuß werden Sie sich heute fortbewegen. Bled bei einem Rundgang zu erkunden und entlang des Bohinj Sees zu flanieren ist ebenso ein Muß, wie die wilde Naturschönheit der nahe gelegenen Vintgar-Klamm auf sich wirken zu lassen. Man sollte unbedingt zumindest ein Stück weit über die Holzstege in die Schlucht spazieren und das tosende Wasser an den hohen Felswänden erleben. Ein beschaulich schöner Tag im Nahbereich.
5

5. Tag: Slowenische Adriaküste

Ein Tag am Meer bietet eine willkommene Abwechslung zum Aufenthalt in den Bergen. Bereits um 08.00 Uhr starten Sie heute mit der Reiseleitung vom Hotel aus an die herrliche Adriaküste. Sie lernen die typische Stadt Portoroz mit dem wunderhübschen Hafen und das zauberhafte Städtchen Piran während kleiner Rundgänge kennen. Im Anschluss bleibt Ihnen ausreichend Zeit zum Bummeln und um in das maritime Flair an der Küste einzutauchen. Auch Souvenirs können hier natürlich erstanden werden.
6

6. Tag: Tagesfahrt Friaul

Heute geht es nach Italien – ins Friaul, bekannt für die karstige Hochebene, die Wildwasserbäche, Weinberge und auch den köstlichen Schinken. Im Raum San Daniele erwartet Sie auch eine Verkostung dieser, bis zu 18 Monate gereiften, Besonderheit. Hauchdünn geschnitten zergeht er förmlich auf der Zunge. Die Reiseroute führt über Kärnten und Tarvisio, so dass auf dem Rückweg ein Stopp mit Besuch des legendären (Leder-)Marktes eingeplant werden kann.
7

7. Tag: Heimreise

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Vollausstattung ✓ 6 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Ribno
✓ Begrüßungsdrink Ortstaxe (3,20 € p. P. und Nacht)
Ausflugsprogramm laut Beschreibung (ohne Eintrittsgelder) Schinkenverkostung San Daniele
✓ 4 x Reiseleitung Slowenien 1 x Reiseleitung ab Kärnten ins Friaul
✓ Insolvenzversicherung

Das 3* Hotel Ribno in Bled ist ein herrlich rustikales Haus und liegt ruhig direkt am Rande eines Fichtenwaldes in unmittelbarer Nähe vom Bleder Zentrum (ca. 2,5 km). Es lädt mit seinem Country-Style-Flair dazu ein, sich einfach rundum wohl zu fühlen. Die Zimmer entsprechen der Mittelklasse, bieten einen kostenlosen WLAN-Zugang sowie natürlich DU/WC und auch Pflegeprodukte. Das Essen ist schmackhaft, landestypisch und international in ausgewogener Kombination. Es ist abends 1 Mal ein Slowenisches Abendessen vorgesehen und 1 Mal ein „Picknick Abendessen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden.