Buchungsinformationen

Mit einem Klick auf "Buchen" öffnet sich unser Buchungsformular. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch den Buchungsprozess geleitet und können Optionen wie "Anzahl der Personen", "Einzel- oder Doppelzimmer" auswählen und ihre persönlichen Daten eintragen.
Zahlungsmodalitäten
Wir erheben von unseren Kunden keine Anzahlungen. Der Reisepreis ist gut zwei Wochen vor Reisebeginn per Überweisung zu entrichten. Die entsprechenden Informationen zu Zahlungsziel und Bankverbindung erhalten Sie mit der Reisebestätigung, der auch ein vorgefertigter Überweisungsträger beiliegt.
Stornoschutz
Um Unwägbarkeiten und Eventualitäten im Hinblick auf eventuell anfallende Stornokosten abzusichern, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung nach Anmeldung.
Sitzplätze
Für unsere Katalogreisen werden die Sitzplätze grundsätzlich in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Sollten Sie einen speziellen Wunsch haben, sprechen Sie uns gerne darauf an und wir werden versuchen, diesen Wunsch für Sie umzusetzen. Wer also früh bucht, hat die besten Chancen!
SERVICE HOTLINE: 02686 980610
Top

Masuren und Ermland – AUSGEBUCHT

529 € *

pro Person

Sie wohnen im Herrenhaus Sople!

Reisen sie mit uns in das polnische „Land der tausend Seen“, wie die Masuren auch gerne genannt
werden. Begeben Sie sich mit uns auf eine historische Zeitreise ins Ermland und übernachten Sie im
zauberhaften Herrenhaus Sople!

05.07. – 11.07.2020

* Preis im DZ p.P. / EZ 619 €

05.07. – 11.07.2020
1

1. Tag: Anreise bis Posen

Heute reisen Sie bereits bis Polen an. Sie übernachten im 3* Hotel Rzymski in Posen. Abendessen im Hotel.
2

2. Tag: Posen und Anreise Masuren

Erstes Highlight des Tages ist eine halbtägige Stadtführung in Posen, das auf eine 1000jährige Geschichte zurückblickt. Die wunderschönen Bürgerhäuser mit den farbenfrohen Fassaden und das prächtige Renaissance-Rathaus stellen sich vor. Danach haben Sie eine freie Mittagspause in der Stadt und reisen später in die Masuren an, wo man Sie im Herrenhaus Sople herzlich begrüßt und Ihnen im herrlich gemütlichen Speisesalon das Abendessen serviert.
3

3. Tag: Ermland

Als erstes bringt Sie die Reisleitung heute zur Schifffahrt an den Oberlandkanal, technisches Meisterwerk aus dem 19. Jhdt. – dieser erstaunliche Wasserweg ist nicht nur ein Wasserweg, hier wird auch ächzend und ruckelnd über ein Schienen- und Seilsystem mit dem Schiff über Land gefahren. Auf 81 km zwischen Elbing und Osterode verläuft das System über 100 Höhenmeter und 30 Schleusen hinweg auf und auch außerhalb des Wassers – lassen Sie sich überraschen! Später erleben Sie eine Stadtführung in der alten Hansestadt Elbing, mit der wunderschönen, wieder aufgebauten Altstadt.
4

4. Tag: Masurenrundfahrt

Heute besichtigen Sie den Wallfahrtsort Heiligenlinde mit seiner prächtigen Barockkirche, in der das Orgelkonzert wirklich legendär ist. Sie fahren weiter nach Rastenburg und Görlitz. Die Besichtigung der Wolfsschanze, des ehemaligen Hitler-Hauptquartiers in Ostpreußen, ist wirklich hochinteressant. Anschließend fahren Sie nach Nikolaiken, ein Paradies für Segler und Naturliebhaber. Auf dem Fluss Krutynia erleben Sie eine Staakeboot-Fahrt, wobei Sie die typische Natur vom Wasser aus genießen können.
5

5. Tag: Danzig

Die Pommersche Hauptstadt Danzig stellt sich Ihnen vor: Sie zählt rund 460.000 Einwohner und liegt an der polnischen Ostsee. Die malerische Altstadt mit dem Langen Markt, der wuchtigen Marienkirche und dem imposanten Goldenen und Grünen Tor wurde in den vergangenen Jahren zusehends zum Besucher- Magnet. Weiterfahrt nach Oliwa mit Besichtigung der Kathedrale, die von außen überaus schlicht wirkt, aber im Inneren eine phantastische Barock-Orgel beherbergt. Sie kommen zudem in den Genuss eines kleinen Orgelkonzertes, ehe es weiter geht nach Sopot, einen berühmten Badeort an der Ostsee. Genießen Sie einen Spaziergang über die längste Holzmole Europas und erfreuen Sie sich an der frischen Meeresbrise.
6

6. Tag: Allenstein

Heute steht ein Besuch in Allenstein auf dem Programm. In der Hauptstadt der Region Ermland und Masuren machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt, wo Sie das Hohe Tor, das Alte Rathaus und das Schloss, wo Kopernikus residierte, bewundern können. Auch ein Stopp in Osterode erwartet Sie und lädt dazu ein, einen Bummel an der Seepromenade zu unternehmen.
7

7. Tag: Heimreise

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Vollausstattung ✓ 1 x Zwischenübernachtung mit HP in Posen
✓ 5 x Übernachtung / HP im Herrenhaus Sople halbtägige Stadtführung Posen
4 x Reiseleitung für die Ausflüge laut Programm Eintritte: Wolfsschanze, Marienkirche Danzig, Kathedrale Oliwa und Holzmole
✓ Schifffahrt Oberlandkanal 2 Std. ✓  Stakenboot-Fahrt auf der Krutynia
Orgelkonzerte in Heiligenlinde und Oliwa Außenbesichtigung Nikolaiken, Osterode
✓ Stadtführung Elbing, Danzig, Allenstein ✓  Insolvenzversicherung

Das Herrenhaus Sople liegt im westlichen Teil der Masuren, in der Nähe des Dorfes Maldyty. Dieses romantische Haus liegt in einem gepflegten Park, stammt aus dem 19. Jhdt. und war vormals Gut der Familie Kahle. Heute bietet das Herrenhaus 25 gemütliche, teilweise antik eingerichtete Zimmer, die selbstverständlich über Bad / WC und TV verfügen. Das Restaurant serviert traditionelle altpolnische Spezialitäten und internationale Gerichte. Auch das gemütliche Kaminzimmer und das zauberhafte Billardzimmer sind beliebte Aufenthaltsräume.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden.